125 Jahre Seidenspinnerei Camenzind

Swiss Mountain Silk

SWISS MOUNTAIN SILK ist eine weltweit geschützte Marke für alle Schappeseidengarne und Seidenmischgarne aus dem Hause Camenzind + Co. AG. SWISS MOUNTAIN SILK steht für:

 

Made in Switzerland
Swissmade
Alle unsere Produkte werden zu 100% in der Schweiz produziert und haben nach der Bundeszollverwaltung Schweizer Herkunft.
Wasserkraft
Umwelt + Energie
Wir produzieren Energie aus dem eigenen Wasserkraftwerk . Dadurch können wir rund 100 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen.

Qualität
Qualität auf höchstem Niveau
Unsere Garne werden nur aus Rohstoffen erster Güte produziert. Die Rohstoffe werden nach unseren eigenen Qualitätskriterien sorgfältig ausgesucht und dann in unserer Produktion entsprechend eingesetzt.
Zertifikate
Ökotex Standard 100
Der Grossteil unserer Garne ist zertifiziert nach Ökotex Standard 100, Klasse I (für Baby’s).

Produktionsprogramm

Wir produzieren 100% Schappeseidengarne von Nm 2.5 bis Nm 300. Bei unseren Mischgarnen mischen wir die Seide mit anderen natürlichen Fasern wie Kaschmir, Wolle, Babykamel, Alpaka, Baumwolle, Leinen usw.

Produktion

Wir haben 125 Jahre Erfahrung in der Produktion von Schappeseide und 60 Jahre Erfahrung im Mischen von Seide mit anderen Naturfasern. 

Vom Seidenwurm zum garn

Seide wird oft zu Recht als Königin der Textilfasern und als Wunder der Natur bezeichnet. Kein anderer natürlicher Textilrohstoff bringt so viele Qualitäten mit. Seide ist fein, glänzend und erfüllt höchste bekleidungsphysiologische Anforderungen

  • Swiss Mountain Silk zum anfassen...
  • vor 3 Wochen
    Filo Mailand vom 22. - 23. Februar 2017 www.filo.it
  • Besuchen Sie uns an der Filo in Mailand 22. – 23. Februar 2017, Stand G20
  • Die bunten Seiten des kalten Winters
  • vor 2 Monaten
    Klares Strickbild, schimmernder Glanz und körniger Griff… NEU: Crêpe Garne zum Stricken und Weben in Nm 12/3 (LL 400m/100g) und Nm 24/3 (LL 800m/100g) Neugierig? Mehr Informationen erhalten Sie hier: http://www.swissmountainsilk.swiss/Download/Crepe_Info_de.pdf